§ 1 Geltungsbereich

1. Die DynaPictures GmbH, Adlerstr. 19, 79098 Freiburg im Breisgau (im Folgenden "Anbieter") erbringt ihre Leistungen im Bereich Vermietung von Software für die Kunden ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.

3. Diese Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Kunden, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt.

§ 2 Leistungen

1. Der Anbieter bietet eine zeitlich befristete Bereitstellung einer Software-Plattform (im Folgenden "Software") zur Nutzung für das Testen von Web-Software an. Die Art der Bereitstellung und die Vermietung von Software wird auch Software-as-a-Service genannt.

§ 3 Service Level Agreement (SLA)

1. Es wird eine jährliche Verfügbarkeit von 94 % gewährleistet, basierend auf der jetzigen Ausfallsicherheit der Software.

2. Die Zeiträume von höherer Gewalt sind von der Verfügbarkeit der Software ausgenommen.

3. Wartungsfenster und Wartungsarbeiten: Die Arbeiten werden nach Möglichkeit in einem Zeitraum zwischen 18:00 Uhr und 9:00 Uhr werktags, und zwischen 8:00 Uhr und 22:00 an Wochenenden oder Feiertagen durchgeführt.

4. Die Zeiträume der planbaren Wartungsarbeiten sind von der Verfügbarkeit der Software ausgenommen.

5. Keine Verfügbarkeit wird während der 14-tägigen Testversion garantiert.

§ 4 Nutzungsrechte

1. Der Anbieter räumt dem Kunden das einfache, nicht ausschließliche, unübertragbare, auf die Vertragslaufzeit beschränkte Recht ein, die Software zu nutzen.

2. Der Kunde räumt dem Anbieter das einfache, nicht ausschließliche, unübertragbare Recht ein, die gespeicherte Daten und Nutzungsstatistiken sowohl für die Weiter- und Neuentwicklung von Software als auch in anonymisierter Form für die Verarbeitung in Algorithmen im Bereich des maschinellen Lernens zu nutzen.

§ 5 Vertragsabschluss, Laufzeit und Kündigung

1. Ein Vertragsabschluss kommt mit der Registrierung und Anklicken der "Ich stimme hiermit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und willige in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten ein, wie in der Datenschutzerklärung näher beschrieben" Option und klicken auf "Registrieren" zustande.

2. Ein Vertragsabschluss kommt mit dem Anklicken auf "Ja, ich stimme den AGB zu und und willige in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten ein, wie in der Datenschutzerklärung näher beschrieben." nach der ersten Anmeldung zustande, falls der Kunde eingeladen oder durch soziale Netzwerke angemeldet wurde.

3. Die Voraussetzung des Vertragsabschlusses ist die Zustimmung zu den AGB und der Datenschutzrichtlinie unseres Resellers, der Bright Market, LLC d/b/a FastSpring, während des Bestellvorgangs, soweit nicht anders vereinbart.

4. Die Vertragslaufzeit beträgt 1 oder 12 Monate, je nach ausgewählter Dauer der Vermietung.

5. Der aktuelle Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird unter dem Link https://dynapictures.de/p/terms abrufbar.

6. Der Vertrag verlängert sich automatisch falls der Kunde die Option "Zahlungsangaben sicher speichern für automatische Abonnementserneuerung" während der Bestellung nicht deaktiviert hat.

7. Die automatische Verlängerung kann jederzeit beendet werden in der Einstellungen der Zahlungsmethode bei Zahlungsanbieter (FastSpring).

8. Der Vertrag in Bezug auf den entsprechenden Dienst kann jederzeit sowohl vom Kunden als auch vom Anbieter mit einer Frist von einer Woche zum Monatsende gekündigt werden.

9. Der Vertrag kann innerhalb der ersten 14 Tagen der Vertragslaufzeit, während der Testversion, jederzeit von beiden Parteien gekündigt werden.

10. Der Vertrag wird von dem Anbieter automatisch gekündigt, falls keine Bestellung von dem Kunde nach Ablauf der Testversion erfolgt.

11. Die Kündigung muss schriftlich oder per E-Mail an den Anbieter, oder durch Änderung der Aboeinstellungen bei FastSpring erfolgen.

12. Der Kunde hat bei Schlechtleistung das Sonderkündigungsrecht diesen Vertrag zu beenden. In diesem Fall bleiben bereits ausgetauschte Leistungen unberührt.

13. Der Anbieter behält sich vor, die recht- und vertragsgemäße Nutzung der Software zu überprüfen.

14. Bei Feststellung von Verstößen gegen die Rechtmäßigkeit oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, werden der Zugang zu der Software und die bereitgestellten Leistungen sofort abgeschaltet.

15. Das Abschicken des Bestellformulars durch den Auftraggeber stellt bei kostenlosen als auch kostenpflichtigen Angeboten unserer Website ein bindendes Angebot dar, das wir innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen können. Die durch uns unbestätigten Angebote oder Kostenvoranschläge sind unverbindlich und freibleibend.

§ 6 Vergütung und Zahlung

1. Die Miete (auch in Folgendem "Abo") für die Software ist im Voraus zu bezahlen.

2. Alle Bestellungen werden über unseren Reseller, die Bright Market, LLC d/b/a FastSpring (801 Garden St., Santa Barbara, CA 93101, Vereinigte Staaten von Amerika) abgewickelt, soweit nicht anders vereinbart.

3. Die Kosten der Abos sind unter dem Link https://dynapictures.de/p/pricing abrufbar.

4. Die ausgewählte Bestelldetails, der Preis und die Dauer der Vermietung werden beim Vertragsabschluss gespeichert und auf der Abonnement Seite abrufbar.

§ 7 Pflichten des Kunden

1. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Kunde verpflichtet ist, die Software nur mit seinen eigenen Bildern und Texten zu nutzen, oder nur im Auftrag und mit schriftlicher Genehmigung vom rechtmäßigen Eigentümer.

2. Der Kunde verpflichtet sich zur korrekten Angabe seiner geschäftlichen und persönlichen Daten.

3. Der Kunde verpflichtet sich sein Passwort geheim zu halten und nicht weiterzugeben.

§ 8 Datenschutz

1. Der Anbieter verarbeitet personenbezogene Daten gemäß den gesetzlichen Vorschriften.

2. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung der DynaPictures GmbH vorhanden und unter https://dynapictures.de/p/privacy-policy abrufbar.

§ 9 Haftung

1. Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Vorschriften.

2. Der Anbieter haftet für leichte Fahrlässigkeit gemäß Produkthaftungsgesetzes und auch bei Schäden mit Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Personen.

3. Der Anbieter haftet bei leichter Fahrlässigkeit nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht).

4. Im Falle der Verletzung von Kardinalpflichten, haftet der Anbieter nur in Höhe des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

5. Die Haftung ist bei leichter Fahrlässigkeit für alle übrigen Schäden, entgangenem Gewinn oder Folgeschäden, ausgeschlossen.

§ 10 Änderungen dieser Geschäftsbedingungen

1. Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, unter der Bedingung, dass der Anbieter dies schriftlich oder per E-Mail dem Kunden spätestens vier Wochen vor Inkrafttreten mitteilt.

2. Sollte der Kunde mit dieser bestimmten Änderung nicht einverstanden sein, ist der Kunde berechtigt der Änderung mit einer Frist von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung zu widersprechen.

3. Ansonsten gilt die Änderung als genehmigt.

§ 11 Anwendbares Recht, Gerichtsstand

1. Das Recht der Bundesrepublik Deutschland ist unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) anwendbar.

2. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder hinsichtlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Freiburg im Breisgau, Deutschland.

§ 12 Salvatorische Klausel

1. Ist eine dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder unvollständig, so bleiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam.

Stand 02/2019